Angebote zu "Retail-Suite" (20.810 Treffer)

Kategorien

Shops

Ambach - Die Suite
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ambach - Die Suite ab 7.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Aim2 Ready System - UP Squared AI Edge - Retail...
977,67 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Aim2 Ready System - UP Squared AI Edge - Retail-SuiteEchtzeit-Videoanalyse "on the Edge". Erkennung von: Person of Interest, Demografie, Identitäten; Verhalten, Marken für das AI-Management im Einzelhandel.DSGVO konform: Es wird kein Videostream

Anbieter: Rakuten
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Xerox 497N03087 Color Profile Suite V4.5
2.920,99 € *
ggf. zzgl. Versand

EFI Colour Profiler Suite v4.5

Anbieter: Rakuten
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Xerox 497N03087 Color Profile Suite V4.5
2.920,99 € *
ggf. zzgl. Versand

EFI Colour Profiler Suite v4.5

Anbieter: Rakuten
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Retail Branding
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es, Retail Branding aus einer konsumentenorientierten Sichtweise auf Grundlage empirischer Daten zu analysieren. Hierbei wird eine vergleichende Perspektive eingenommen, um Unterschiede zwischen verschiedenen Handelsbranchen und darüber hinaus zwischen verschiedenen Verkaufsstellen (Retail Brands) zu identifizieren. Basis der empirischen Analyse sind die in den Kapiteln 2 und 3 dargestellten theoretischen Inhalte. Kapitel 2 befasst sich mit definitorischen Grundlagen und Abgrenzungen der zentralen Begriffe Marke und Retail Brand. Darüber hinaus werden die generellen Konzepte erläutert, welche den Markenfunktionen als Ansatzpunkte der Markenpolitik sowie dem Themenkomplex Markenwert und Markenbewertung zu Grunde liegen. Kapitel 3 bildet den Bezugsrahmen als theoretisches Gerüst der empirischen Analyse des Retail Branding ab. Nach einer Darstellung der grundsätzlichen Bedeutung der Marketinginstrumente für den Aufbau einer Retail Brand folgt eine Untersuchung der Einkaufsmotive, bevor schließlich die einzelnen Komponenten des Bezugsrahmens im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Im Rahmen von Kapitel 4 werden die Ergebnisse einer Konsumentenbefragung, die vom Verfasser sowie zwei weiteren Diplomanden der Universität Trier durchgeführt wurde, vorgestellt. Neben der deskriptiven Datenanalyse erfolgt eine Untersuchung der aufbauend auf Kapitel 3 gebildeten Hypothesen. Zentrale Forschungsfragen, die auf diesem Wege beantwortet werden sollen, sind: Stimmt die wahrgenommene Positionierung der Retail Brand mit der Idealvorstellung der Konsumenten überein? Wie werden die Marketinginstrumente wahrgenommen und welchen Einfluss haben sie? Welche Indikatoren eignen sich zur Messung des Markenwerts der Retail Brand? Besteht ein Wirkungszusammenhang zwischen der Wahrnehmung der Marketinginstrumente und dem Markenwert der Retail Brand? Die Untersuchung schließt in Kapitel 5 mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse und der Identifikation weiterführender Fragestellungen.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Retail Branding
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es, Retail Branding aus einer konsumentenorientierten Sichtweise auf Grundlage empirischer Daten zu analysieren. Hierbei wird eine vergleichende Perspektive eingenommen, um Unterschiede zwischen verschiedenen Handelsbranchen und darüber hinaus zwischen verschiedenen Verkaufsstellen (Retail Brands) zu identifizieren. Basis der empirischen Analyse sind die in den Kapiteln 2 und 3 dargestellten theoretischen Inhalte. Kapitel 2 befasst sich mit definitorischen Grundlagen und Abgrenzungen der zentralen Begriffe Marke und Retail Brand. Darüber hinaus werden die generellen Konzepte erläutert, welche den Markenfunktionen als Ansatzpunkte der Markenpolitik sowie dem Themenkomplex Markenwert und Markenbewertung zu Grunde liegen. Kapitel 3 bildet den Bezugsrahmen als theoretisches Gerüst der empirischen Analyse des Retail Branding ab. Nach einer Darstellung der grundsätzlichen Bedeutung der Marketinginstrumente für den Aufbau einer Retail Brand folgt eine Untersuchung der Einkaufsmotive, bevor schließlich die einzelnen Komponenten des Bezugsrahmens im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Im Rahmen von Kapitel 4 werden die Ergebnisse einer Konsumentenbefragung, die vom Verfasser sowie zwei weiteren Diplomanden der Universität Trier durchgeführt wurde, vorgestellt. Neben der deskriptiven Datenanalyse erfolgt eine Untersuchung der aufbauend auf Kapitel 3 gebildeten Hypothesen. Zentrale Forschungsfragen, die auf diesem Wege beantwortet werden sollen, sind: Stimmt die wahrgenommene Positionierung der Retail Brand mit der Idealvorstellung der Konsumenten überein? Wie werden die Marketinginstrumente wahrgenommen und welchen Einfluss haben sie? Welche Indikatoren eignen sich zur Messung des Markenwerts der Retail Brand? Besteht ein Wirkungszusammenhang zwischen der Wahrnehmung der Marketinginstrumente und dem Markenwert der Retail Brand? Die Untersuchung schließt in Kapitel 5 mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse und der Identifikation weiterführender Fragestellungen.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Retail Disruptors
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hard discounters are stores that sell a limited selection of consumer packaged goods and perishables - typically fewer than 2,000 Stock Keeping Units - for prices that are usually 50-60% lower than national brands. The best known hard discounters are Aldi and Lidl, but global brands include Trader Joe's, EuroSpin, Biedronka, Netto and Leader Price. Their rise has been monumental; they have irrevocably changed the face of retail in Europe and Australia, and are making steady inroads into the US. Retail Disruptors: The Rise of the Hard Discounters explores the very real threat that hard discounters pose to traditional retailers and brand manufacturers. Retail Disruptors is the first book that explores this upheaval, providing expert insight into the business models of the leading hard discounters, and what mainstream retailers and brand manufacturers can do to remain competitive in the face of disruption. Meticulously researched by two of the leading authorities in retail strategy, private labels, branding, and hard discounting, Retail Disruptors is essential reading for all brand manufacturers and retailers who want to retain the competitive edge.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Retail Disruptors
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hard discounters are stores that sell a limited selection of consumer packaged goods and perishables - typically fewer than 2,000 Stock Keeping Units - for prices that are usually 50-60% lower than national brands. The best known hard discounters are Aldi and Lidl, but global brands include Trader Joe's, EuroSpin, Biedronka, Netto and Leader Price. Their rise has been monumental; they have irrevocably changed the face of retail in Europe and Australia, and are making steady inroads into the US. Retail Disruptors: The Rise of the Hard Discounters explores the very real threat that hard discounters pose to traditional retailers and brand manufacturers. Retail Disruptors is the first book that explores this upheaval, providing expert insight into the business models of the leading hard discounters, and what mainstream retailers and brand manufacturers can do to remain competitive in the face of disruption. Meticulously researched by two of the leading authorities in retail strategy, private labels, branding, and hard discounting, Retail Disruptors is essential reading for all brand manufacturers and retailers who want to retain the competitive edge.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Ups-Edam-Ai-X70864 - UP Squared AI Edge Retail ...
977,67 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Ups-Edam-Ai-X70864 - UP Squared AI Edge Retail SuiteDie von Aim2 unterstützte UP Squared Retail Suite ist Ihre Entwicklungsplattform für Echtzeit-Videoanalysen mit fortschrittlichen Algorithmen und maschinellem Lernen.Echtzeit-Videoanalyse, Extr

Anbieter: Rakuten
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot